Ratgeber: Experten-Tipps 1 Bild Zoom

Lesertipp zum Thema Marderschutz: Fahrbarer Marderschutz

Marder sind ganz niedliche Tierchen. Allerdings lieben sie es Schläuche und Kabel im Motorraum anzuknabbern. promobil-Leser Andreas Zilly weiß Rat. Er hat einen fahrbaren Marderschutz entwickelt.

Marder sind ganz possierliche Tierchen. Wäre da nicht ihre schlechte Angewohnheit, Schläuche und Kabel im Motorraum zu verbeißen. Leser Andreas Zilly hält den Marder mit einem Maschendrahtgeflecht fern von seinem Reisemobil. Um die Handhabung zu vereinfachen, bespannte er einen mit Rollen versehenen Holzrahmen mit Maschendraht. Zusätzlich schnitt er einzelne Drähte auf und bog sie nach oben – das erhöht den Schutz. Und damit der Rahmen auch unter den während der Reisemobiltour geparkten Pkw passt, lässt sich ein Seitenteil klappen und so an die schmalere Spur anpassen. Der Schutz wirkt: Marderbesuche hat Andreas Zilly in letzter Zeit nicht mehr festgestellt.

promobil Logo

Autor

Datum

20. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z