Experten-Tipps: Kondenswasser 1 Bild Zoom

Lesertipp zum Thema Kondenswasser: Saugen statt Wischen

Kondenswasser an den Innenscheiben von Reisemobilen ist jedem Camper ein Dorn im Auge. Leser Ton Visser hat eine neue Möglichkeit für sich entdeckt, wie er das Kondenswasser schnell weg bekommt.

Lüftung oder Heizung bringen bei Kondenswasser an den Innenscheidben von Wohnmobilen in der Regel keinen schnellen Erfolg. Bis jetzt hat promobil-Leser Ton Visser immer einen Fensterabzieher verwendet. Dieser birgt allerdings den Nachteil, dass beim Wischen eine große Menge Wasser auf das Armaturenbrett tropft.

Da er zu Hause seine Dusche mit dem Kärcher WV 50 reinigt, kam ihm die Idee, dieses Gerät auch in seinem Campingbus zu verwenden. Der Kärcher WV 50 ist ein akkubetriebener Fensterreiniger, der streifenfrei das Kondenswasser von den Fenstern abzieht und auch sofort einsaugt. Doch Vorsicht: In der horizontalen Position sollte man das Reservoir des Saugers nur bis zur Hälfte füllen, da sonst dessen Lüfter das Wasser wieder versprüht. Der Kärcher kostet etwa 50 Euro.

promobil Logo

Autor

Datum

12. Juli 2014
5 4 3 2 1 4,2 5 5
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:34 caravaning_Anhänger_ankuppeln vor einer Woche
460 Aufrufe
Westfalia Sven Hedin 2018 - Pop Out Westfalia Sven Hedin (2018) mit Pop-Out vor einer Woche
749 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z