Alles über Heizung
geflicktes Heizungsrohr 1 Bild Zoom

Lesertipp zur Wohnmobil-Heizung: Heizungsrohre reparieren

Heizungsrohre im Wohnmobil verlaufen meist in den Sitztruhen und können dort leicht zerdrückt werden. Das können Sie einfach selbst reparieren, wie unser Leser Anton Schindele zeigt.

Leser Anton Schindele hat an seinem Mobil festgestellt, dass häufig die dünnen Heizungsrohre in den Sitztruhen durch Gepäckstücke zusammengedrückt wurden. Die warme Luft kann in diesem Fall nicht mehr ungestört durchströmen, und das Fahrzeug wird nur ungenügend erwärmt. Herr Schindele fand eine einfache Lösung für das Problem: Flexible Leerrohre aus der Elektroinstallation haben einen ähnlichen Durchmesser (21,8 mm) wie die dünnen Heizungsrohre. Das zerstörte Stück muss nur entfernt und durch ein Stück Leerrohr getauscht werden. Befestigt wird es mit einem breiten Stück Klebeband.

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

23. Juni 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 07/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 5 Tagen
99 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
589 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z