Leser-Tipp Zoom

Leser-Tipp zu Dachluken im Wohnmobil: Sturmfreie Bude

Der niederländische Reisemobilist Dick Beekman hatte Probleme mit seiner Dachluke, die selbst bei leichtem Wind trotz Sicherungsbügel zugeweht werden konnte. Um das zu verhindern, fand er eine einfache Lösung.

Er beschaffte sich auf dem Trödelmarkt eine gebrauchte Duschstange mit Federmechanismus und kürzte diese auf die Breite der Dachluke plus drei Zentimeter. Nun kann er mit der Stange den Weg des Sicherungsbügels und das Zufallen des Fensters blockieren. Bei starkem Wind sollte man die Stange jedoch entfernen und die Luke vorsichtshalber schließen.

Zeigen Sie uns Ihren DIY-Tipp fürs Wohnmobil!

Haben Sie auch einen nützlichen Hinweis, eine originelle Idee oder eine kleine Erfindung rund um das Reisemobil? Dann schicken Sie uns Ihren Tipp. Als kleines Dankeschön bekommen Sie für jeden veröffentlichten Beitrag ein kleines Präsent. Gefragt sind vor allem Verbesserungen, die sich mit überschaubarem Aufwand selbst durchführen lassen. Ihrer genauen Beschreibung sollte auch ein Foto beiliegen.

Senden Sie Ihren Lesertipp bitte an Redaktion promobil, Stichwort: Lesertipp, 70162 Stuttgart, oder an lesertipp@promobil.de

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

2. Oktober 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 5 Tagen
114 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
589 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z