Zoom

Ratgeber: Lauffläche der Reifen löst sich

An meinem Mobil auf Mercedes- Sprinter-Basis lösten sich mehrfach die Reifenlaufflächen ab, was ich auf die nicht angepasste Tragkraft der Serienbereifung (195/70 R 15 102/104) zurückführe. Jetzt bin ich auf der Suche nach Reifen mit einem höheren Traglastindex.
Franz Keller, per E-Mail

Antwort:

Dieses Problem taucht meist bei integrierten Mobilen auf. Reifen mit dem Lastindex 102/104 dürfen bei Einzelbereifung nur bis 900 kg und bei Zwillingsbereifung bis 850 kg je Pneu belastet werden. Nach Rücksprache mit dem TÜV ist eine Umrüstung auf Reifen der Dimension 215/70 R 15 C möglich. Diese haben einen Last-Index von 109/107, womit sich die mögliche Radlast vorne auf je 1030 kg und bei Zwillingsbereifung auf je 975 kg erhöht. Der Luftdruck für eine maximale Tragfähigkeit dieser Reifen mit Speed-Index R beträgt 4,5 bar, bei den neue­ren Varianten mit Speed-Index S sind 4,75 bar nötig. Hierfür wird die Umrüstung auf verstärkte Ventile (z. B. Typ TR 600 XHP) empfohlen. Die 215/70er-Reifen sind etwas breiter und größer, so dass vor einer Umrüstung die Platzverhältnisse abzuklären sind. Da für diese Reifen sowohl Felgen der Größe 6 ½ J als auch 5 ½ J und 6 J zulässig sind, lassen sich die Serienfelgen oft weiterverwenden.

promobil Logo

Autor

Datum

15. Oktober 2006
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
944 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z