Ratgeber: Ladeleistung

Wie viel Ampere muss ein Batterie-Ladegerät haben, um eine Vollladung von zwei 80-Ah-Gel- und einer 100-Ah-Blei-Säure-Batterie zu erreichen?
Gerhard Lütje

Antwort:

Die Faustregel hierfür besagt, dass das Ladegerät mindestens ein Zehntel der Batteriekapazität – in Ihrem Fall 260 Amperestunden – an Leistung bringen sollte. Sie bräuchten also ein 26-A-Gerät. Allerdings lassen sich Gel- und Nassbatterien nicht gleichzeitig mit demselben Ladegerät auffrischen. Deshalb kann man bei den meisten Geräten zwei unterschiedliche Lademodi für beide Batterietypen einstellen. Am besten schaffen Sie sich aber tatsächlich zwei Ladegeräte an, die gleichzeitig arbeiten können. Denn immerhin dauert eine Vollladung über das 230-Volt-Netz mindestens zwölf Stunden. Ein einzelnes Gerät bräuchte doppelt so lange.

promobil Logo

Autor

Datum

7. November 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor 5 Tagen
393 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einer Woche
231 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z