Ratgeber: Konstanthalter: Spannung mit Niveau

Fernsehgeräte mit TFT-Displays sind eine feine Sache, zumal die meisten mittels Netzteil und zwölf Volt laufen. Somit könnten die Geräte eigentlich problemlos direkt ans Reisemobilbordnetz angeschlossen werden. Allerdings reagieren die bunten Flachmänner recht empfindlich auf Spannungsschwankungen, wie sie im Reisemobil durchaus ab und zu vorkommen können. Abhilfe verspricht da ein schwarzes Kästchen, das sich prosaisch Ardelt AE12-12-04 nennt und einen Spannungskonstanthalter in Switch-Mode-Technik enthält. Aus einer Eingangsspannung von elf bis 15 Volt fabriziert das Gerät laut Hersteller stabile zwölf Volt bei einer Dauerleistung von 36 Watt. Der Preis liegt bei knapp 100 Euro. Preiswert, wenn man bedenkt, dass damit unter Umständen Schäden an wesentlich teureren Geräten verhindert werden. Info: Telefon 0 25 57/ 9 87 80.

promobil Logo

Autor

Datum

28. Dezember 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.495 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
618 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z