Zoom

Wohnmobil-Tipp: Kocher-Glasabdeckung explodiert: Kocher-Glasabdeckung explodiert

Leserfrage: Beim diesjährigen Winterurlaub zerbarst die aufgedeckte Glasabdeckung des Kochers in tausend Stücke. Außer einem Riesenschrecken ist zum Glück niemandem etwas passiert. Wir öffnen beim Kochen immer das Küchenfenster und die Dachhaube einen Spalt zur besseren Entlüftung. Kann der Temperaturunterschied dafür verantwortlich sein? Ist Ihnen so etwas schon passiert?

Ein derartiger Fall ist uns bislang nicht bekannt geworden. Wahrscheinlich haben Sie mit Ihrer Vermutung recht. Von innen heizen die Kochflammen die Abdeckung auf, von außen kühlt die Winterluft die Platte ab. Durch das Temperaturgefälle entsteht eine Materialspannung, auf die die Platte nicht ausgelegt ist.


Die Abdeckungen bestehen aus Sicherheitsglas. Deshalb zerbrechen sie wie Autoglasscheiben in viele kleine Stücke. Diese sind relativ stumpf, um das Verletzungsrisiko so weit wie möglich zu reduzieren.

Deckel aus hitzebeständigem Glas wären wesentlich teurer.

promobil Logo

Autor

Datum

22. Februar 2009
5 4 3 2 1 4 5 1
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 6 Tagen
148 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z