Kauf-Tipp Teilintegrierte Bis 45.000 Euro, Ratgeber 21 Bilder Zoom

promobil Kaufberatung: Teilintegrierte bis 45.000 Euro

Es muss nicht immer Hubbett sein: Günstiger sind derzeit klassische Teilintegrierte für Paare zu bekommen. promobil.de hat für Sie eine bunte Auswahl zusammengestellt.

Sie sind die heimlichen Renner: Oben auf der Bühne im Rampenlicht stehen zwar die Teilintegrierten mit Hubbett. Doch deshalb haben klassische T-Modelle ohne Zusatzbett nicht an Attraktivität verloren. Beileibe nicht jeder benötigt die Extra-Liegefläche, auch kostet sie Geld, Gewicht und Stehhöhe. Und so segeln Teilintegrierte ohne Hubbett munter im Windschatten ihrer modernen Geschwister.

Das Angebot ist breit gestreut, nicht zuletzt für kostenbewusste Käufer. Ein ganzes Rudel T-Wagen fährt bereits für weniger als 40.000 Euro vor. Wer noch etwas drauflegt, wird selbst bei renommierten Marken fündig. Oder hat freie Auswahl unter den B-Sortimenten angesehener Hersteller. Bei der Hymer-Tochter Carado etwa, bei deren Zwillingsmarke Sunlight als Dethleffs-Spross, dem Knaus-Ableger Weinsberg oder bei Sun Living als Untermarke von Adria. Besonders clever macht es Dethleffs, putzt das Vorjahresmodell des Advantage heraus und führt ihn als günstigen Globe S ein. Sie und andere buhlen um Käufer, die viel Reisemobil fürs Geld suchen und denen das Renommee weniger wichtig erscheint.

Eine besondere Rolle nehmen bei günstigen Teilintegrierten die Discounter ein. Ob Gante, EMR, Brinkmann oder Palmowski - sie alle operieren wie Aldi oder Lidl mit Hausmarken. Sie importieren obendrein manche Marke wie Miller, Therry, PLA oder X-Go, die sich ein Händlernetz und die Infrastruktur sparen. Das muss man beim Kauf zu Supersonderpreisen wissen - hier ist neben dem Katalog auch das Servicenetz schmal. Die Preise beginnen im Einzelfall bereits haarscharf unter 30.000 Euro. Doch Vorsicht - häufig ist ein ordentlicher Brocken an Nebenkosten einzukalkulieren.

Die große Show ist von Teilintegrierten zum Günstigtarif nicht zu erwarten, doch mancher fährt trotzdem recht schmuck vor. GfK als hagelstabiles Aufbaumaterial kommt nur in wenigen Fällen wie Adria, Chausson oder Roller Team zum Einsatz. TEC gönnt sich elegant abgerundete Dachkanten, prompt sieht der Advantec 546 gleich eine ganze Klasse teurer aus.

Drunter steckt in fast allen Fällen ein Fiat Ducato, der Ford Transit nimmt sich bei vielen Marken eine Auszeit. Wählen Hersteller den klassischen hohen Leiterrahmen, liegt der Einstieg zwar weit über der Fahrbahn, doch der Boden des Wohnraums ist eben. Der Fiat-Tiefrahmen ist leichter, niedriger, doch nicht jeder Entwurf erreicht einen Boden ohne Stufe als Stolperfalle. Fast überall suchen die Hersteller die günstigste Maschine mit 115 PS als Serienausstattung aus.
Wer sichs leisten kann, nimmt den 130-PS-Motor, besonders wegen des Sechsganggetriebes. Zumal hier fast überall ausgewachsene 3,5-Tonner auf große Fahrt gehen. Die etwas schmalere Ausstattung in dieser Preisklasse führt zwar zu Gewichtsvorteilen, doch auch diese Reisemobile sind keinesfalls zart gebaute Hänflinge. Extravagante Grundrisse haben in dieser Liga zwar keine Chance, aber einst der Oberklasse vorbehaltene Aufteilungen sind auch hier zu haben. Das gilt für die beliebten Einzelbetten, aber auch für das Queensbett - meist weniger üppig, als es aussieht. Es obliegt dem Geschick des Herstellers, ob er drunter noch einen anständigen Fahrradkeller unterbringt, genaues Hinschauen lohnt sich. Zu den Klassikern zählt ein quer eingebautes Doppelbett mit großem Stauraum darunter. Oder ein längs montiertes Bett mit Bad gleich nebenan. Beim Längsbett kommt es auf die Maße der Nutzer an, eine schlanke Taille schadet nicht. Auch ist ein Stockwerk tiefer bei diesem Grundriss keine Fahrradgarage möglich.

Weiter hat sich die Halbdinette durchgesetzt, mitunter ergänzt von einem Einzelsitz an der Seite. Die Integration des Fahrerhauses spart Platz, ist jedoch durch das Fahrerhaus als Einfallstor für Kälte nicht unbedingt ein Fall für die kalte Jahreszeit. Wer kühle Außentemperaturen nicht scheut, muss sowieso auf die Heizung achten: 6000 Watt Leistung sind da nicht zu viel des Guten, dies gilt für Fahrzeuge um sieben Meter Länge ohnehin. Zwischen Sitzgruppe und Bett erstreckt sich der Funktionsbereich. Abteilbare Duschkabinen sind in der Günstigklasse zwar Standard, doch auf die Ausführung kommt es an: feste Abtrennung oder Vorhang? Können Dusche und Toilette parallel benutzt werden?
Mit Dreiflammkocher und 100-Liter-Kühlschrank ist man in den Küchen der zehn Teilintegrierten gut bedient. Ob zusätzlich auch viel Arbeitsfläche her muss, ist eine Sache der persönlichen Vorlieben, ebenso wie die Mahlzeiten, die hier zubereitet werden.

Erlaubt ist eben, was gefällt, das gilt auch für diese vielfältigen Teilintegrierten für einen Kilopreis zwischen 13,60 und 17,80 Euro. Bei Reisemobilen ist das ein Schnitzel- und kein Filetpreis. Aber ein gut zubereitetes Schnitzel ist schließlich auch eine leckere Sache.

Adria Compact SP

Grundpreis: 43.499 Euro
Basis:
Fiat Ducato, Radstand 3450 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe:
5995/2120/2755 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2710 kg, zul. Gesamtgewicht 3300 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1680 x 500-1000 mm, Heck 1980 x 1300-1400 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 4, 4000 Watt, Frisch-/Abwassertank 100/85 L, Bordbatterie 100 Ah, Gasflaschen 2 x 11 kg, Kühlschrank 100 L.
Positiv: Abmessungen kompakt, Aufbautür mit Fenster, Möbel elegant gestaltet, Innenraum wohnlich mit zahlreichen Accessoires.
Negativ: Preis vergleichsweise hoch. Küchenzeile knapp, Kleiderschrank klein, Baureihe nur mit zwei Varianten.
Info: Telefon 0 61 03/40 05 81, www.adria-deutschland.de


Bürstner Nexxo T 569

Grundpreis: 43.920 Euro
Basis:
Fiat Ducato, Radstand 3450 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 5690/2300/2750 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2625 kg, zul. Gesamtgewicht 3300 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1760 x 500-1020 mm, Heck 2020 x 1180-1320 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Diesel-Gebläseheizung Truma Combi D 6, 6000 Watt, Frisch-/Abwassertank 60-120/90 L, Bordbatterie 90 Ah, Gasflaschen 1 x 11 kg, Kühlschrank 104 L.
Positiv: Abmessungen sehr kompakt, Einrichtung wohnlich mit zahlreichen Accessoires, zwei Möbeldekors zur Wahl, Heizung kräftig, Baureihe sehr variantenreich.
Negativ: Preis vergleichsweise hoch, Bettenmaß knapp, -Küche knapp bemessen, Sitzgruppe kompakt.
Info: Telefon 0 78 51/85 0, www.buerstner.com

Carado T 135

Grundpreis: 36.299 Euro
Basis: Fiat Ducato, Radstand 3450 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 6230/2320/2910 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2670 kg, zul. Gesamtgewicht 3495 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1650 x 550-1000 mm, Heck 1950 x 1350 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 6, 6000 Watt, Frisch-/Abwassertank 122/92 L, Bord-batterie 95 Ah, Gasflaschen 2 x 11 kg, Kühlschrank 113 L.
Positiv: Niedriger Preis, hohe Zuladung, Geräumige Küche, kräftige serienmäßige Heizung, große Modellauswahl mit sieben Grundriss-Varianten.
Negativ: Sitzgruppe knapp, Bad mit separater Dusche, aber eng, Bettenmaß eingeschränkt.
Info: Telefon 0 75 24/99 90, www.carado.de

Chausson Flash 02

Grundpreis:
39.990 Euro
Basis: Ford Transit, Radstand 3300 mm, ab 92 kW/125 PS
Länge/Breite/Höhe: 5790/2300/2760 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2688 kg, zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1760 x 650 mm, Heck 2080 x 1080-1320 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 4, 4000 Watt, Frisch-/Abwassertank 127/106 L, Bordbatterie keine Angabe, Gasflasche 1 x 11 kg, Kühlschrank 88 L.
Positiv: Abmessungen sehr kompakt, Preis niedrig, Einrichtung wohnlich, schmales, aber langes Doppelbett, Zuladung hoch, Frischwassertank groß, Motor kräftig.
Negativ: Gasvorrat begrenzt, Sitzgruppe und Kopfraum über Vordersitzen knapp, Küche klein, Bett nicht abgeteilt.
Info: Telefon 0 48 21/6 80 50, www.koch-freizeitfahrzeuge.de


Dethleffs Globe S T 685

Grundpreis: 42.999 Euro
Basis: Fiat Ducato, Radstand 3800 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 6980/2330/2670 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2690 kg, zul. Gesamtgewicht 3499 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1660 x 750-1010 mm, Heck 1920 x 1500 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 6, 6000 Watt, Frisch-/Abwassertank 125/90 L, Bord-batterie 75 Ah, Gasflaschen 2 x 11 kg, Kühlschrank 113 L.
Positiv: Niedriger Preis, Aufbau flach und schnittig, geräumiges Schlafzimmer, Küche groß, große Modellauswahl mit vielen Grundriss-Varianten.
Negativ: Sitzgruppe knapp, Bordbatterie knapp, Schlafraum nicht abgeteilt, Bettunterbau unvollständig.
Info: Telefon 0 75 62/98 78 81, www.dethleffs.de

PLA Plasy P 69

Grundpreis: 38.990 Euro
Basis: Fiat Ducato, Radstand 4035 mm, ab 96 kW/130 PS
Länge/Breite/Höhe: 6950/2320/2790 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand keine Angabe, zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 2200 x 1150 mm, Heck 2010 x 830/1940 x 810 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 4, 4000 Watt, Frisch-/Abwassertank 100/100 L, Bordbatterie keine Angabe, Gasflaschen 2 x 11 kg, Kühlschrank 160 L.
Positiv: Aufbauform extravagant und schnittig, Preis sehr niedrig, Betten groß, Kühlschrank und Wassertanks groß, Serienmotorisierung kräftig.
Negativ: Kopffreiheit Bett gering, geteilte Matratzen, Küchenblock eng, Heizung knapp, zwei Servicepunkte.
Info: Telefon 01 74/6 13 36 30, www.pla-outletcenter.de

Rimor Katamarano 12 P

Grundpreis: 34 689 Euro
Basis: Fiat Ducato, Radstand 3800 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 6483/2240/2900 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand keine Angabe, zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1880 x 1250 mm, Heck 2050 x 1350 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Trumatic S 3002, 3400 Watt, Frisch-/Abwassertank 100/100 L, Bordbatterie keine Angabe, Gasfl. 2 x 11 kg, Kühlschrank 100 L.
Positiv: Preis sehr günstig, Sitzgruppe groß, Bett schmal, aber lang, Bad geräumig mit separater Dusche.
Negativ: Wohnraum wirkt etwas beengt, Kleiderschrank neben Sitzgruppe, Frischwasservorrat in Fahrt knapp, Baureihe ohne Varianten.
Info: Telefon 00 39/05 77/9 88 51, www.rimor.it


Roller Team Auto-Roller 285 P


Grundpreis: 44.090 Euro;
Basis: Fiat Ducato, Radstand 3800 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 6870/2310/2750 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 3055 kg, zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 2160 x 500-700 mm, Heck 2050 x 784/2000 x 720 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 4, 4000 Watt, Frisch-/Abwassertank 100/108 L, Bord-batterie k. A., Gasflaschen 1 x 11 kg, Kühlschrank 150 L.
Positiv: Möbel aufwendig gestaltet, schmale aber lange Betten, große Fahrradgarage, Baureihe mit sechs Grundrissvarianten, hochwertige Aufbau-Isolation.
Negativ: Zuladung knapp, Gasvorrat begrenzt, Küchenblock knapp, Heizung für Wagengröße knapp.
Info: Telefon 0 25 81/9 27 18 30, www.rollerteam.it


TEC Advantec V 546 G

Grundpreis:
44.990 Euro
Basis: Fiat Ducato, Radstand 3450 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 5990/2220/2690 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2520 kg, zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 1950 x 450-1000 mm, Heck 1940 x 1170-1300 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 6, 6000 Watt, Frisch-/Abwassertank 102/95 L, Bordbatterie 75 Ah, Gasflaschen 2 x 11 kg, Kühlschrank 90 L.
Positiv: Abmessungen kompakt, Aufbau elegant, Nutzlast groß, Heizung kräftig, Fahrradgarage hoch, Beschläge zum Teil hochwertig, hohe Zuladungsreserven.
Negativ: Preis vergleichsweise hoch, Kraftstofftank/Batterie knapp, Doppelbett knapp, Baureihe nur zwei Varianten.
Info: Telefon 0 25 83/9 30 60, www.tec-caravan.de


Weinsberg TI 700 MG

Grundpreis: 41.670 Euro
Basis: Fiat Ducato, Radstand 4035 mm, ab 85 kW/115 PS
Länge/Breite/Höhe: 7430/2300/2750 mm
Gewichte: Masse in fahrbereitem Zustand 2880 kg, zul. Gesamtgewicht 3500 kg
Bettenmaße: Sitzgruppe 2100 x 580 mm, Heck 1940 x 1400 mm
Dreipunktgurte: 4
Bordtechnik: Gas-Gebläseheizung Truma Combi 4, 4000 Watt, Frisch-/Abwassertank 122/105 L, Bordbatterie 95 Ah, Gasflaschen 2 x 11 kg, Kühlschrank 105 L.
Positiv: Preis niedrig, Bad sehr geräumig mit separater Dusche, zwei Kleiderschränke, Frischwassertank groß, Heckstauraum groß, aber flach, fünf Modellvarianten.
Negativ: Heizung für Fahrzeuggröße knapp, Stufen vor Sitzgruppe und Heck, Bettlänge etwas eingeschränkt.
Info: Telefon 0 85 83/2 11, www.weinsberg.com

Autor

Foto

Frank Eppler

Datum

14. Oktober 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
529 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
881 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z