trockene Wäsche Zoom

Lesertipp - Wäschehalter am Wohnmobil: Im Nu trockene Wäsche

Wohin mit Badesachen, nassen Handtüchern oder frisch gewaschener Wäsche? Diese Frage hat sich wohl jeder Wohnmobilurlauber schon einmal gestellt. promobil-Leser Adalbert Rakow hat sich des Problems angenommen.

Er besorgte sich einen ausziehbaren Wäschehalter und montierte ihn an der Außenwand seines Wohnmobils. Durch die Befestigungslöcher steckte er Metallhülsen in der Dicke der Sandwichwand und dichtete diese mit Sicaflex gegen Feuchtigkeit ab. Danach schraubte er den Wäschehalter, der in eingeklapptem Zustand kaum fünf Zentimeter aufträgt, mit passenden Schrauben fest.

So ist der Trockner jederzeit einsatzbereit und bei Regenwetter durch die Markise geschützt. Nachahmer sollten beachten, dass die Dichtigkeitsgarantie durch selbst angebrachte Bohrungen erlischt. Auch ist die Sandwich-Konstruktion der Außenwand nicht bedingungslos belastbar. Fragen Sie beim Hersteller Ihres Fahrzeugs nach günstigen Befestigungsstellen.

Wenn auch Sie Fragen oder Tipps zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

12. Oktober 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.456 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
618 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z