Ratgeber: Günstiger versteuern

Wir möchten uns einen Renault Trafic anschaffen. Wie können wir den am günstigsten versteuern?
Dietmar Klose, 40225 Düsseldorf

Antwort:

Was für den Renault Trafic gilt, trifft auch auf viele Campingbusse und zum Teil auf ältere Reisemobile, beispielsweise auf Fiat Talento, zu. Nur in der Fahrzeugklasse zwischen 2,8 und 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht wird der Steuersatz nach dem Gewicht bestimmt. Das ist deutlich günstiger als die bei Pkw übliche Besteuerung nach Hubraum und Schadstoffausstoß. Auf jeden Fall sollten Sie den Wagen mit mehr als 2,8 Tonnen zulassen. Renault bietet auch eine Version des Trafic mit 2,9 Tonnen an. Ist ab Werk nichts zu machen, lassen sich Fahrzeuge oftmals mit stärker ausgelegten Fahrwerken auflasten.

promobil Logo

Autor

Datum

25. Februar 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
475 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z