Wohnmobil-Tipp: Motorgeräusche reduzieren: Geräusche dämmen

Leserfrage: Der Motor unseres 97er-Wohnmobils klingt sehr rau und laut. Ist es möglich, den Geräuschpegel mit vertretbarem Aufwand zu senken? Gibt es Dämmmatten oder Ähnliches?

Dämmmatten zur Geräusch- und Wärmeisolierung bietet zum Beispiel die Firma Kantop an (www.kantop.de, Telefon 07431/81206). Meist sind das Formteile, die auch Laien einbauen können. Fragen Sie nach, ob Ihr Modell dabei ist. Eine andere, etwas sagen­um­wobene Möglichkeit besteht in Folienkondensatoren, die an bestimmten Stellen aufgeklebt werden und Resonanzen absorbieren sollen. Infos dazu unter www.kfz-optimierung-hermes.de, Tel. 06772/6191.

promobil Logo

Autor

Datum

22. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
944 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z