Zoom

Ratgeber: Genug Ladeleistung?

In mein Reisemobil auf Ducato-Basis möchte ich eine größere Bordbatterie einbauen. Genügt die Leistung der Lichtmaschine, um statt der vorhandenen 60-Ah- eine 80-Ah- oder 100-Ah-Batterie zu laden?
Konrad Bruhn

Antwort:

Ja und nein. Wenn die Bordbatterie bisher durch die Lichtmaschine geladen wurde, wird auch die stärkere Batterie geladen, es dauert nur länger, bis sie voll ist. In der Regel erreicht man allein durch den Fahrbetrieb aber sowieso keine hundertprozentige Vollladung, denn dazu müsste man mindestens zwölf Stunden am Stück fahren. Und außerdem kommt bei der Bordbatterie oft nicht mehr viel Ladeleistung an. Mögliche Gründe sind: starke andere Verbraucher wie Hauptscheinwerfer und Klimaanlage, eine schwache Lichtmaschine, Leitungsverluste auf dem Weg zur Bordbatterie und unpassende Ladeverfahren. An jedem Glied dieser Kette kann hier eingegriffen werden, etwa mit einer Hochleistungslichtmaschine, kürzeren und dickeren Kabeln, einem Spannungsbooster und einem modernen, hochwertigen Laderegler. Auch die Ladeleistung des Ladegeräts sollte auf die Batteriekapazität abgestimmt sein. Der maximale Ladestrom sollte mindestens zehn Prozent der Batteriekapazität in Ampere betragen, also 10 A bei einer 100-Ah-Batterie.

promobil Logo

Autor

Datum

12. Mai 2003
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 16 Stunden
0 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z