Spotguard Zoom

Diebstahlsicherung fürs Wohnmobil: Spotguard von Guard Systems

Mit dem Spotguard von Guard Systems kann ein gestohlenes Wohnmobil ganz einfach geortet werden. Das Signal wird via GMS und Radio Tracking gesendet. Auch die Befestigung gelingt leicht.

Der Spotguard ist ein unscheinbares Gerät, das im Ernstfall sehr hilfreich sein kann. Mit ihm lässt sich die Position eines Reisemobils ermitteln, das gestohlen worden ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Wiederauffindungssystemen übermittelt der Spotguard seine Position aber nicht über GPS, weil dem Hersteller Guard Systems die Satellitenübermittlung zu anfällig ist. Deshalb schickt der Spotguard seine Position via GSM und Radio Tracking an den Server von Guard Systems. Dabei ist der Sender nur knapp sechs Zentimeter breit und hoch und kann leicht an einem unauffälligen Einbauplatz befestigt werden. Sollte ein Reisemobil gestohlen werden, kann der Besitzer das Fahrzeug über das Internet selbst lokalisieren oder sich an Guard Systems wenden, wo man den Kontakt zur zuständigen Polizei aufnimmt. Info: 02 31/99 76  06 61 oder www.guard­systems.de

promobil Logo

Autor

Datum

7. Juni 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 05/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
491 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z