Ratgeber: Frequenz entscheidend?

Für eine Nordamerika-Reise im eigenen Mobil habe ich mir einen Vorschalttrafo gekauft, der 110 in 220 Volt umwandelt. Die Wechselfrequenz von 60 Hertz bleibt jedoch erhalten, spielt das für die Bordelektrik eine Rolle?
Herbert Klages, per E-Mail

Antwort:

Die meisten Geräte tragen auf dem Typenschild die Angabe „50/60 Hz“ oder „40–60 Hz“ und sollten dann keine Probleme haben. Geräte, die ausdrücklich 50 Hertz verlangen, meist aus dem High-Tech-/ Multimedia-Bereich, können aber durchaus empfindlich reagieren, etwa weil interne Uhren nach der Stromfrequenz getaktet sind. Auch ein Defekt ist etwa bei Laptop und DVD-Player nicht ausgeschlossen.

promobil Logo

Autor

Datum

23. September 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.281 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
541 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z