Zoom

Wohnmobil-Tipp: Fensterfarben entfernen: Fensterfarben entfernen

Wir möchten die Windowcolours an den Fenstern unseres Reisemobils gerne wieder entfernen. Mit Heißluft und Spülmittel hatten wir bisher jedoch keinen Erfolg. Haben Sie noch einen Tipp?

Wenn die Fensterfarbe so hartnäckig am Acrylglas haftet, hilft nur eines: Entfernen Sie die Fensterbildchen mechanisch durch vorsichtiges Abkratzen mit einem Spachtel, beispielsweise für Cerankochfelder. Dabei entstehen unvermeidlich weitere Kratzer.

Sofern diese nicht zu tief sind, können sie mit geeigneten Schleifmitteln herauspoliert werden.

Bei oberflächlichen Kratzern hilft in der Regel bereits die einmalige Anwendung einer Polierpaste, die mit einem fusselfreien Tuch aufgetragen und auspoliert wird.

Tiefere Kratzer behandeln Sie am besten mit Nassschleifpapier, wobei die Körnung (2000–4000) Schritt für Schritt feiner wird. Anschließend bringen Sie die Scheibe mit Polierpaste wie­der auf Hochglanz. Entsprechende Mittel gibt es zum Beispiel von Seitz oder Dr. Keddo.

promobil Logo

Autor

Datum

22. Februar 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 4 Tagen
99 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
579 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z