Fähnchenträger Zoom

Fahnen und Fanartikel am Wohnmobil: Was ist erlaubt?

Fähnchen während der EM? Das eigene Fahrzeug während eines Fußballturniers mit Fahnen zu schmücken ist grundsätzlich erlaubt, es gibt aber Einschränkungen. Welche das sind verrät promobil.

Wir wollen während der Fußball-EM unser Reisemobil mit Fahnen und Fanartikeln schmücken, möchten Ärger mit der Polizei aber vermeiden. Was ist erlaubt, was nicht?
Adrian Löhner, per E-Mail

Das eigene Fahrzeug während eines Fußballturniers mit Fahnen zu schmücken ist grundsätzlich erlaubt, es gibt aber Einschränkungen: Die Fahnen dürfen weder die Verkehrstauglichkeit und Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer beeinträchtigen, noch darf die Rundumsicht des Fahrers gestört werden. Achten sollten Sie auch auf die Produktbeschreibung. Viele Fahnen zum Anklemmen ans Auto sind nur für gewisse Höchstgeschwindigkeiten zugelassen. Zudem sollten ins Fenster eingeklemmte Fahnen beim Parken entfernt werden. Im Falle eines Einbruchs könnte die Versicherung sonst von grober Fahrlässigkeit ausgehen.

promobil Logo

Autor

Datum

28. Juni 2016
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 07/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 3 Tagen
57 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
557 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z