Camping Car Park Zoom

Leserfrage zu Campingplatz-Gebühren: Campingcard in Frankreich

Leserin Christa Gebhardt wurde in ihrem Frankreich-Urlaub mit einem Gebühren Problem auf einem Campingplatz konfrontiert. Plätze der Kette Camping-Car-Park haben Mitgliedskarten mit Vergünstigungen.

Im Juni waren wir in Südfrankreich unterwegs. An einigen Automaten an Stellplätzen wurden wir nach einer Art Campingcard gefragt. Ohne diese kostete die Übernachtung zwölf Euro, mit der Karte lediglich acht Euro. Keiner der Reisemobilfahrer, die wir getroffen haben, konnte uns etwas zu den Automaten sagen. Können Sie mir sagen, was es mit den Automaten auf sich hat und wie man damit umgeht?

Christa Gebhardt
 
Wahrscheinlich waren Sie auf Plätzen der französischen Stellplatz-Kette Camping-Car-Park. Diese hat für ihre Plätze ein eigenes Bezahlsystem eingeführt. Mehr Informationen dazu findet man auf der Homepage der Betreiber unter www.camping-car-park.com auf Französisch und Englisch.

promobil Logo

Autor

Datum

28. November 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 11/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor 4 Wochen
475 Aufrufe
Der markante Rahmen mit den c-förmigen Rückleuchten prägt die Rückseite des C-Tourer. 10:39 Carthago C-Tourer I im Supercheck vor einem Monat
858 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z