promobil beantwortet Ihre Leserfragen zu Themen rund ums Wohnmobil. Zoom

Leserfrage - Werkstattaufenthalt entschädigen: Ersatz der Fahrtkosten

Die Leser Elisabeth und Rudolf Biewer fragen: Mit unserem Wohnmobil, Bj. 2006, hatten wir in den vergangenen Monaten zwölf Werkstattaufenthalte wegen diverser Mängel. Kann man Kostenersatz für Kraftstoff und Zeitaufwand verlangen?

Die Kosten, die Ihnen im Rahmen der Nacherfüllung entstehen, sind über die Gewährleistungspflicht des Vertragspartners abgedeckt. Für die Fahrt können Sie pauschal zwischen 25 und 30 Cent pro Kilometer oder den konkreten, nachgewiesenen Verbrauch abrechnen. Der von Ihnen investierte Zeitaufwand ist Teil Ihrer Verpflichtung, dem Händler im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung die Möglichkeit zur Nacherfüllung zu geben.

Wenn auch Sie Fragen zum Thema Wohnmobil haben, mailen Sie uns an redaktion@promobil.de

promobil Logo

Autor

Datum

5. Oktober 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 3 Tagen
23 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor einer Woche
638 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video