Tandemach-Achsen Zoom

Tandemach-Achsen: Die richtige Zahl der Achsen

„Können die nicht richtig zählen?“ So mancher Fahrer eines stattlichen Reisemobils mit Alko-Tandemachs-Chassis hat sich beim Blick in den Fahrzeugschein schon verwundert die Augen gerieben.

Dort steht unter Ziffer 18/Zahl der Achsen immer „2“. Das ist kein Versehen, sondern zulassungsrechtlich in Ordnung, denn bei Achsabständen unter einem Meter werden die Achsen als Gruppe angesehen und damit wie eine Achse behandelt. Das gilt übrigens auch bei drei oder noch mehr eng beieinander stehenden Achsen, was aber eigentlich nur bei Nutzfahrzeugen vorkommt. Jede Achse einzeln zählen dagegen – offiziell oder der Einfachheit halber – die Mitarbeiter an Mautstellen auf Autobahnen und sortieren danach ein Fahrzeug in eine leichtere oder schwerere Kategorie ein. Auf französischen Autobahnen macht das einen empfindlichen Preisunterschied aus.

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

14. November 2004
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Gewinnspiel 01:07 Technik Caravane 2017 - Video vor 6 Tagen
56 Aufrufe
Heck 09:56 Frankia I 840 Plus im Test vor 2 Wochen
715 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video