Zoom

NEU: Stellplatz-Atlas Deutschland Gesamt 2010/2011: Deutschlands beste Seiten

**+++ AUSVERKAUFT +++** DAS GANZE LAND IN EINEM BAND: Seit mehr als zwei Jahrzehnten beschreibt und bewertet promobil, Europas größtes Reisemobil-Magazin, Stellplätze in Deutschland. Entstanden ist eine riesige Datenbasis, die stets aktuell gepflegt und bearbeitet wird. In jeder Woche kommen neue Angebote hinzu, und es fallen auch einige weg – entweder weil die Anlage geschlossen wurde oder weil wir sie nicht mehr empfehlen können. Aktuell präsentieren wir Ihnen in dieser Sonderedition exakt 2778 Plätze – mehr als je zuvor!

12. stark erweiterte Ausgabe 2010/2011, 16,5 x 24 cm, 830 Seiten, Klebebindung. PLUS: GROSSE FALTKARTE 1:800.000, Herausgeber: Adi Kemmer

Im Handel ab Ende März 2010, 24,95 Euro inkl. MwSt., portofreie Lieferung.

Weil unser Stellplatzführer seither bei den Reisemobilisten zu einem Bestseller avanciert ist, verpflichtet das zu Kontinuität. Deshalb hält die Redaktion auch in dieser neuesten Ausgabe an Bewährtem, wie etwa den praxisorientierten Testkategorien fest, fasst aber - und dies ohne Kompromisse in der Übersicht - ganz Deutschand in einem Band zusammen.

Welchen Komfort bietet der Platz? Die Infos im Stellplatzführer

Übersicht ist Trumpf: So wird jedem Stellplatz der Name und die Adresse vorangestellt, was die Navigation erleichtert. Wo immer möglich, wurden für die Stellplätze die GPS-Daten ermittelt. In der gleichen Zeile, die stets vor der Platzbeschreibung steht, finden sich so auch die Kartenkoordinaten. Obendrein ist auch in dieser Ausgabe wieder die bewährte Faltkarte im Maßstab 1:800 000 dabei.

Zur besseren Übersicht wird zwischen zwei Darstellungsformen unterschieden: Rot sind all jene Übernachtungs-Angebote gekennzeichnet, die wir vor Ort besucht und getestet haben. In diesen Fällen finden Sie stets auch eine aussagekräftige touristi­sche Einführung und die Anfahrtsbeschreibung sowie einen Testpass, in dem Lage, Ausstattung und Freizeitwert des Platzes mit einem bis drei Reisemobil-Symbolen bewertet sind. Außerdem symbolisieren die ein bis drei Monde, ob es sich bei der beschriebenen Anlage um einen einfachen Übernachtungsplatz, einen guten Wochenend-Stellplatz oder um einen komfortablen Reisemobilhafen handelt.

Orange eingefärbt sind alle weiteren Stellplatzangebote. In der Re­gel handelt es sich um Angaben, die wir von den Betreibern, den Kommunen oder von Lesern erhalten.

Welche Ausstattung besitzt ein Stellplatz? Die Antwort auf diese entscheidende Frage wird immer wichtiger, doch diese Information muss schnell erfassbar und übersichtlich sein. Die wesentlichen Ausstattungsmerkmale sind daher mit einfachen Symbolen dargestellt. Was kostet eine Übernachtung, und was wird für Strom, Wasser oder Entsorgung verlangt? Schlagen Sie nach, Sie finden es sofort. Wir haben alle Preisangaben für Sie übersichtlich gebündelt und hinter dem Euro-Symbol vereint.

Kostenlose Stellplätze und solche bis zu fünf Euro sind zusätzlich mit einem grün eingefärbten Reisemobil-Symbol hervorgehoben. Auch im Register, am Ende dieses Bandes, erkennen Sie gleich, welche Orte günstige Angebote machen.

Gegliedert ist dieser Atlas darüber hinaus in einen Nord- und einen Südteil, wobei sowohl die einzelnen Bundesländer als auch die Stellplätze innerhalb der touristischen Regionen alphabetisch sortiert sind. Das macht die Orientierung einfach, zumal jedem Kapitel ausführliche Ortsverzeichnisse vorweggestellt sind.

promobil Logo

Autor

Datum

28. Juni 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
02:15 Offroad-Fahrschule mit promobil vor 22 Stunden
0 Aufrufe
06:27 Bürstner Lyseo 2016 Supercheck vor einem Monat
546 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z