Zoom

Ratgeber: Caravan-Salon 2005

Da müssen Sie dabei sein. Noch nie war das Angebot so bunt. Niemals zuvor war die Ausstellungsfläche größer.

Noch größer, noch vielfältiger, noch attraktiver – so präsentiert sich der Caravan-Salon in Düsseldorf vom 27. August bis zum 4. September (die Fachbesucher haben bereits am 26. August Zugang).
Zum ersten Mal mit einbezogen wird die Messehalle 7 an Eingang Nord. Schwerpunktmäßig sind hier ausgebaute Kastenwage, also Campingbusse untergebracht. Damit wächst die Ausstellungsfläche auf 184 000 Quadratmeter an – absoluter Rekord.
Mehr als 500 Aussteller haben sich zur größten Szene-Schau der Welt angemeldet, um in insgesamt zehn Hallen und auf dem Freigelände mehr als 1500 Freizeitfahrzeuge jeglicher Größe, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel zu präsentieren. Außer für Reisemobile und Caravans ist der Caravan-Salon auch wieder ein riesiger Supermarkt für Zubehör aller Art, für Reisen, Dienstleistungen sowie für Stellplätze und Campingplätze.
Die Suche nach Megatrends macht bekanntlich müde. Doch für diesen Fall hat die Messe Düsseldorf vorgebaut und bietet zum Caravan-Salon in der Halle 13 einen 1200 Quadratmeter großen „Fitness-Wellness-Park“ an. Wer will, kann dort Laufbänder, Fahrradtrainer, Crosswalker, Heimtrainingsgeräte und Multitrainer ausprobieren oder sich beim Tischtennis warm spielen. Voll im Trend liegt auch der Nordic-Walking-Parcours.
Rund um den Themenpark werden sportliche Caravans und Reisemobile gezeigt. Es stellen sich auch Campingplätze vor, die Fitness- und Wellnessangebote im Programm haben.
Wie in den Vorjahren stellt sich der Caravan-Salon auch auf die kleinen Besucher ein: Neben dem Kindergarten gibt es wieder zahlreiche Spiel- und Spaßaktionen an den Ständen der Hersteller.
Doch nicht nur auf dem Messegelände geht wieder „der Bär ab“ – auch auf dem Caravan-Center (P 1) kommen Reisemobilisten und Caravaner voll auf ihre Kosten. Der P 1 verwandelt sich während der Messe zeitweise zum größten Stellplatz der Welt und wartet mit der passenden Infrastruktur auf – von der Gasversorgung über Kiosk und Briefkasten bis zum Brötchenservice. Abends steigt die Stimmung im Festzelt garantiert wieder in ungeahnte Höhen. Zwischen dem P 1 und dem Messegelände pendeln den ganzen Tag über kostenlose Shuttle-Busse.
Wer am zweiten Wochenende kommt, kann – gewissermaßen im Doppelpack – auch zugleich noch die dritte Wander- und Trekkingmesse Tour-Natur besuchen. Vom 2. bis zum 4. September zeigen auf dieser Schau rund 250 Aussteller Outdoor-Ausrüstungsgegenstände und -bekleidung aller Art. Und das Schönste dabei: Beide Messen können mit ein und derselben Eintrittskarte besucht werden.
Sparen können auch alle, die nicht mit Mobil oder Gespann anreisen. Vorteilhaft ist vor allem der Kauf der Tickets im Vorverkauf, denn sie enthalten die kostenlose Fahrt zur Messe und zurück mit Bussen und Bahnen innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR).

Die Messe-Infos auf einen Blick

Ausstellungsort: Düsseldorfer Messegelände, Hallen 7 bis 17 Termin: Samstag, 27. August, bis Sonntag, 4. September Fachbesucher- und Medientag am Freitag, 26. August

Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 18 Uhr

Ausstellungsinhalt: Reisemobile, Caravans, Mobilheime, Zelte, Camping-Ausstattung, Finanzierungen und Versicherungen, Campingplätze, Touristik

Eintrittspreise: Tageskarte 10 Euro Clubmitglieder 7,50 Euro Schüler, Studenten und Auszubildende 6 Euro Clubmitglieder 4 Euro Zweitageskarte für Erwachsene 16 Euro Clubmitglieder 13 Euro Kinder von 6 bis 12 Jahren 4 Euro

Alle Eintrittskarten enthalten die kostenlose Hin- und Rückfahrt zum Messegelände mit den Bussen und Bahnen des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Das Mitbringen von Haustieren auf den Caravan-Salon wird nicht empfohlen.

Katalog: 4 Euro

Stellplätze: Caravan-Center, Großparkplatz P 1. Stellplatz elektrisch versorgt: 20 Euro pro Tag. Stellplatz unversorgt: 13 Euro pro Tag (jeweils 3 Euro Nachlass für Clubmitglieder)

Info: Messe Düsseldorf, Telefon 02 11/45 60 01, Fax 02 11/45 60 86 68, www.messe-duesseldorf.de, www.caravan-salon.de

promobil im Doppelpack

Herzlich willkommen bei den Ständen von promobil auf dem Caravan-Salon 2005. Traditionell wird der Hauptstand wieder in Halle 10 aufgebaut. Hier können Sie die druckfrischen Stellplatz-Atlanten unter die Lupe nehmen, die rechtzeitig zur Weltschau des mobilen Lebens fertig geworden sind. Wetten, dass hier auch sonst das Richtige zu finden ist? Etwa die bewährten Bände, die 2005 ganz neu herausgegeben oder neu aufgelegt wurden: der Stellplatz-Atlas Alpenländer, das Reisemobil-Spar-Buch, die Touren-Bücher Italien und Skandinavien sowie die Campingführer Europa Nord und Süd sowie Deutschland. Am Messestand werden auch die Camping Cheques verkauft, mit denen zwei Personen für nur 13,50 Euro auf Komfortcampingplätzen in ganz Europa in der Nebensaison Urlaub machen können. promobil ist darüber hinaus auch noch bei der Gemeinschaftspräsentation der reisemobilfreundlichen Gemeinden in der Messehalle 15 vertreten. Wollen Sie direkten Kontakt mit der promobil-Redaktion aufnehmen? Kein Problem: An jedem Messetag steht mindestens ein Redakteur von 16.30 bis gegen 18 Uhr zu Gesprächen zur Verfügung.

promobil Logo

Autor

Datum

24. August 2005
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Niesmann+Bischoff Smove (2017) 02:29 Niesmann + Bischoff Smove 7.4 E vor 4 Tagen
645 Aufrufe
00:30 Luxemburg Stadt vor 3 Wochen
159 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z