Zoom

Leserfrage - Bezahlen in Frankreich: EC-Kartenzahlung auf Frankreichs Stellplätzen

promobil Leser Jürgen fragt promobil, ob alle EC-Karten in Frankreich akzeptiert werden, da die Franzosen immer seltener vom Bargeld benutzen. Wie in anderen Ländern gilt: an Alternativen denken!

Auf immer mehr französischen Wohnmobilstellplätzen kann nur noch mit einem Bankkärtchen bezahlt werden. Dies gilt dort auch für viele Tankstellen. Kann dafür unsere normale EC–Karte benutzt werden? Wie sicher ist dieser Bezahlungsvorgang?

fragt promobil-Leser Jürgen Belzner

Tatsächlich ist auf französischen Stellplätzen und an Tankstellen die EC-Karte (und manchmal auch die Kreditkarte) immer öfter das einzige Zahlungsmittel. Von Sicherheitsproblemen ist uns bislang nichts bekannt geworden. Dennoch kommt es mit deutschen EC-Karten immer mal wieder zu Schwierigkeiten. Prinzipiell sind sie auch für das französische System gültig. In der Praxis werden ältere EC-Karten aber selten akzeptiert, doch auch bei neueren Karten ist uns schon von Problemen berichtet worden, was eigentlich nicht vorkommen sollte. Letztlich hilft nur Ausprobieren und rechtzeitig an Alternativen denken (EC-Karte des Partners, andere Tankstelle in erreichbarer Nähe etc.)

promobil Logo

Autor

Datum

3. Juni 2015
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 05/2015.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle News +++
+++ Alle Tests +++
+++ Viele Tipps +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.281 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
541 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z