Autosauger Flexi im Test 4 Bilder Zoom

Autosauger Flexi im Test: Black and Deckers 12-Volt-Sauger

Black and Deckers 12-Volt-Sauger Flexi ist eine große Hilfe bei der Innenreinigung des Reisemobils. promobil macht den Test.

Weg mit dem Dreck! Von Black and Decker gibt es jetzt einen Autosauger, der sich durch sein fünf Meter langes Kabel auch gut für größere Campingfahrzeuge eignet. Ob am Boden, im Staufach oder auf dem Bett: Der flexible Schlauch erreicht dank 1,2 Metern Länge alle Winkel des Reisemobils. Und dank 12-Volt-Anschluss bietet der Flexi PD1200AV auch ohne Landstrom eine kräftige Saugleistung – selbst Kieselsteine verschwinden problemlos in dem beutellosen Schmutzbehälter. Dessen Volumen von 560 Millilitern reicht für die Reinigung eines Fahrzeugs aus. Per Knopfdruck wird der Kunststoffbehälter vom Gehäuse gelöst, was die Leerung einfach macht. Verpackt wird der 1,5 Kilo schwere Sauger in einem Netz. 70 Euro kostet der Black and Decker Flexi, der mit zwei Aufsätzen geliefert wird: einer Düse mit ausklappbarer Polsterbürste und einer langen Fugendüse mit schmalem Schlitz.

Info: blackanddecker.de

Preis: Jetzt bei amazon.de anschauen

promobil Logo

Autor

Foto

promobil

Datum

29. Juni 2016
Dieser Artikel stammt aus Heft promobil 06/2016.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
Dethleffs Globebus I 06:10 Dethleffs Globebus I 6 im Test vor einem Monat
1.403 Aufrufe
01:33 Eriba Nova GL 60 Edition vor einem Monat
602 Aufrufe
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Stellplätze
  • Reise
  • Ratgeber
  • Zubehör
  • Video
Alle Marken von A-Z