Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Gewichtskontrolle an der Tauernautobahn

Fahrzeuge über 2,5 t werden gewogen

Ratgeber, Beladung Foto: Uli Regenscheit

Vorsicht bei schweren Fahrzeugen: In Österreich hat die Polizei an der Tauernautobahn A 10 nahe der Raststätte Golling eine Wiegestation eingerichtet und kontrolliert regelmäßig Gewicht und Technik.

27.03.2015 Redaktion promobil

Die Wiegestation an der Tauernautobahn ist fest installiert und befindet sich zirka fünf Kilometer vor der Raststätte Golling. Dieser Streckenabschnitt der A10 ist gerade auch bei Reisemobilisten auf der Durchreise nach Süden sehr beliebt. Die Wiegestation befindet sich in der Fahrtrichtung von Deutschland nach Italien. Jedoch kann in beide Fahrtrichtungen kontrolliert werden.

Regelmäßige Kontrollen auf der Tauernautobahn

Laut österreichischer Polizei werden in regelmäßigen Abständen bis zu mehrmals wöchentlich dort Kontrollen durchgeführt. Häufig werden Fahrzeuge ab 2,5 t systematisch kontrolliert, um festzustellen, ob sie überladen sind. Auch eine technische Kontrolle, etwa der Bremsen, ist nicht unüblich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar