Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Maurer Fahrzeugbau - Starliner 30

Schweizer Luxusmobil

Journal: Fahrzeuge Foto: Hersteller 2 Bilder

Individuell ausgebaute Luxusliner mit aufwendigem GfK-Monocoque-Aufbau fertigt der Schweizer Hersteller Maurer Fahrzeugbau. Das Luxusmobil der Baureihe Starliner 30 gibt es ab 195.000 Euro.

11.04.2014 Ulrich Kohstall

Die Basis des Starliner der Baureihe 30 bilden Lkw-Chassis von MAN, Iveco oder Mercedes. Darauf setzt man im Schweizer Produktionsstandort Roggwil die einteilige GfK-Kabine. Die "Monoshell"-Technik im Starliner, ein GfK-Monocoque-Aufbau, soll dem Qualitätsanspruch des Herstellers Maurer gerecht werden. Keine Fugen und Nähte sollen höchste Dichtheit und weniger Verwindung im Aufbau garantieren. Ab einem Gesamtgewicht von 4,5 t können Kunden ein Slide-Out dazubestellen.

Luxusmobil Starliner 30 - Außen hui, innen huier

In Punkto Bordtechnik bietet die Starliner Baureihe 30 serienmäßig ein Ceran-Kochfeld, Flatscreen TV und ein Monitor Überwachungssystem. Alles andere als Serie ist der Möbelbau: Der Ausbau erfolgt nach Kundenwunsch, etwa wie beim jüngsten Beispiel mit Ess- und Wohnsitzgruppe, Arbeitsplatten aus Echtstein und ausziehbarer Hundebox im Sideboard. Grundpreis des Luxusmobils: 195.000 Euro.

Info: Tel. 0041/627236939, www.maurer-swiss.ch

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar