Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Die Reisemobile des Jahres

Leserwahl-Event 2006

Strahlende Gesichter bei der festlichen Preisverleihung in Stuttgart. Zum 20. Mal kürten promobil-Leser ihre Favoriten: die Reisemobile des Jahres.

11.06.2006 Redaktion promobil

Seit genau 20 Jahren wählen die promobil-Leser ihre reisemobilen Lieblinge. Kein Wunder, dass die diesjährige Preisverleihung zu einer großen Jubiläumsfeier geriet. Zum runden Geburtstag der Leserwahl gab es mehr Urkunden denn je. In bester demokratischer Tradition hatten 19 987 Wähler nicht nur ihre Reisemobilfavoriten in neun Kategorien gekürt, sie stimmten außerdem über die besten Marken beim Zubehör für die mobile Freizeit ab.

Zu einem echten Geburtstagsfest passte die beinahe familiäre Stimmung. Alles, was in der Reisemobilbranche Rang und Namen hat, versammelte sich, um gespannt der Bekanntgabe der Wahlergebnisse zu lauschen. In seiner zwanzigjährigen Geschichte hat sich der Titel „Reisemobil des Jahres" zum Oscar für alle Freizeitfahrzeuge entwickelt. Keine andere Auszeichnung dieser Art wird von einer erfahrenen und kompetenten Jury vergeben, die 20 000 Köpfe zählt. Bereits beim ersten Leserwahl-Event vor 20 Jahren dabei: Eicke Schüürmann, der auch im Geburtstagsjahr die Moderation übernahm. Gemeinsam mit Chefredakteur Ulrich Kohstall überreichte er die begehrten Urkunden an siegessichere Favoriten, aber auch überraschte Newcomer.

Die Marktforschung der Motor Presse Stuttgart hatte außerdem die detaillierten Angaben der promobil-Leser auf den Wahlkarten ausgewertet. So informierte Anzeigenleiter Peter Steinbach über aktuelle Trends auf dem wachsenden Markt der Freizeitfahrzeuge. Den Rahmen der Veranstaltung bildete das Kongresszentrum der Messe Stuttgart. Kein Zufall, denn die Messe selbst war wichtiges Thema des Leserwahl-Events. Zu Beginn des Programms referierte Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth über die Neubaupläne. Zum Abschluss konnten sich die Gäste vor Ort vom ehrgeizigen Projekt überzeugen. Mit dem Shuttlebus ging es zu Deutschlands größter Baustelle nahe des Stuttgarter Flughafens. Dort entstehen multifunktional nutzbare Messehallen mit einer Fläche von 100 000 Quadratmetern. Die Eröffnung ist fürs Frühjahr 2007 geplant. Wo die Geschäftsführer der Freizeitfahrzeugbranche beim Leserwahl-Event noch mit Helm und Gummistiefeln unterwegs waren, werden auf der CMT 2008 bereits die neuesten Reisemobile stehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar