Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Kurz notiert

11.06.2006 Redaktion promobil

Der Herstellerverband CIVD legt seinen Jahresbericht 2005/ 2006 vor. Die Broschüre informiert über den Markt der Freizeitfahrzeuge und berichtet von Verbandsaktivitäten. Statistiken und ein Mitgliederverzeichnis liefern harte Fakten. Der Jahresbericht kann beim CIVD, Königsberger Straße 27, 60487 Frankfurt/Main angefordert werden und kostet 15 Euro.

Der Klasse-B-Führerschein gilt nun auch für Pkw-Caravan-Gespanne bis 4,25 Tonnen. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme an einem speziellen Fahrertraining. Die Ausweitung des aktuellen Pkw-Führerscheins wird sich jedoch nicht wie erhofft auf Reisemobile auswirken. Der B-Führerschein gilt weiterhin bis zu einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen.

Die Gebrauchtwagenpreise für Reisemobile sind nach Beobachtungen des CIVD stabil. Anders als bei Pkw wird etwa ein fünf Jahre altes Mobil oft noch mit der Hälfte des Neuwerts in Zahlung genommen. Ein zehn Jahre altes Fahrzeug hat in vielen Fällen einen Wertverlust von lediglich 70 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar