Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Knaus-Krise: Bayern prüft Rettungsmöglichkeiten

Das bayerische Wirtschaftsministerium prüft Möglichkeiten, die angeschlagene Knaus-Tabbert-Group zu retten.

29.09.2008 Redaktion promobil

Dies geht aus einer Stellungnahme der bayerischen Wirtschaftsministerin Emilia Müller hervor.

Am Freitag habe sie mit der Knaus-Tabbert-Group sowie den beteiligten Banken und Unternehmen gesprochen, um Rettungsmöglichkeiten auszuloten: "Alle Beteiligten sicherten ihre Bereitschaft zu, dem Unternehmen in einer konzertierten Aktion zu helfen. Wir haben vereinbart, die weiteren Schritte mit Hochdruck anzugehen", so Müller.

Wie diese Schritte konkret aussehen sollen, teilte Müller jedoch nicht mit.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar