Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sonderkündigungsrecht der Kfz-Versicherung

Auch im Dezember kündbar

Bergstraße mit Reisemobil Foto: CIVD, Dometic, Assistance Partner

Autofahrer können auch im Dezember noch ihre Kfz-Versicherung wechseln, wenn sie Gebrauch vom Sonderkündigungsrecht machen. Alle bei denen Beitrag im Januar 2016 erhöht wird, haben darauf Anspruch.

04.12.2015 Redaktion promobil

Der ADAC weist darauf hin, dass auch im Dezember noch die Kfz-Versicherung gewechselt werden kann. Wer den Kündigungstermin 30. November 2015 verpasst hat, kann das dank Sonderkündigungsrecht auch noch im Dezember nachholen. Dieses Recht haben aber nur Autofahrer, deren Kfz-Versicherung sich zum 1. Januar 2016 erhöht, ohne dass ein Schadensfall hierfür die Ursache ist.

Mit Erhalt der Mitteilung hat der Versicherte in so einem Fall einen zusätzlichen Monat Zeit, um sich einen anderen Anbieter zu suchen. Ein Sonderkündigungsrecht besteht laut Automobilclub auch, wenn die Versicherung "nur" durch eine Änderung der Typ- und Regionalklassen teurer geworden ist – deshalb sollten Autofahrer genau hinschauen. Wichtig ist, dass Sie in der schriftlichen Kündigung klar Bezug auf die Beitragserhöhung nehmen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar