Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Karmann auf der CMT 2017

Limitiertes Sondermodell Dexter Spring

Karmann Dexter Spring 580 Sondermodell Foto: Karmann 5 Bilder

Frühlingsgefühle bei den Karmann Campingbussen: Das Sondermodell Dexter Spring kommt mit neuen, frischen Farben und reichhaltiger Ausstattung. Kunden erhalten einen Preisvorteil von bis zu 7.540 Euro.

03.01.2017 Sophia Pfisterer

Das auffälligste Merkmal der Karmann-Mobil Sondermodelle Dexter Spring sind die leuchtenden Farben: Außen die orangenen Seitenstreifen und im Inneren eine schwarz-orangene Lederausstattung. Die Grundriss- und Fahrzeug-Basis für die Sondermodelle sind der Karmann Dexter 580 mit Quer-Doppelbett und 600 Trend mit Längseinzelbett im Heck. Eine dritte Variante ist der superkompakte Karmann Dexter 550 mit absenkbarem Hubbett.

Karmann Dexter Spring: Viel Ausstattung und Preisersparnis

Zur Ausstattung der Karman Dexter Spring Sondermodelle gehört außerdem eine Soundanlage und das Concept Paket. Darin enthalten sind ein 130-PS-Motor für das Fiat Ducato Basisfahrzeug, Nebelscheinwerfer, 120 Liter Dieseltank, Fahrerhausverdunklung, Markise, Fahrradträger und Mückengittertür. All das macht den Campingbus sofort reisebereit.

Insgesamt können Kunden laut Karmann mit dem Dexter Spring 7.540 Euro sparen. Denn das Sondermodell wird zusätzlich mit einem Reisekomfortpaket, einem Sicherheitskomfortpaket und dem Style Paket ausgerüstet. Das heißt, der Dexter Spring hat ein LED-Tagfahrlicht, einen schwarz lackierten Kühlergrill und Stoßfänger in Wagenfarbe.

Lieferbar sind die Sondermodelle ab Frühjahr 2017. Der Karmann Dexter 580 Spring und Karmann Dexter 600 Spring kosten jeweils 44.990 Euro. Der Dexter 550 Spring startet bei 55.450 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar