Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Kantenreparatur: Dauerhaft abgedichtet

09.03.2007 Redaktion promobil

Wenn es um die Dichtigkeit älterer Reisemobile geht, gehören Aufbaukanten stets zu den kritischen Punkten. Eine frühzeitige Sanierung schützt vor teuren Folgeschäden. Für solche Fälle hat Kodiak-Mobil im schwäbischen Ebersbach ein neues Verfahren entwickelt. Alle Kanten werden mit dem hochelastischen Poly­urea versiegelt. Dabei wird der sonst für die Beschichtung von Nutzfahrzeug-Ladeflächen eingesetzte Kunststoff bei 85 Grad mit 200 bar aufgebracht.
Durch die Polyurea-Schicht entsteht eine wasserdichte Verbindung. Den Abschluss nach außen bilden massive Winkel­elemente aus GfK.
Diese Maßnahme hilft nicht allein der dauerhaften Dichtigkeit. Gleichzeitig gewinnt der optische Auftritt und die Robust­heit des Aufbaus. So vertragen die Kunststoffkanten problemlos die Berührung mit herabhängenden Ästen. Info: Te­lefon 0 71 63/5 3 52 70, www.kodiak-mobil.de.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar