Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Jeder Millimeter zählt bei Winterreifen

Winterreifen Restprofil caravan Reisemobil

Der Gesetzgeber erlaubt 1,6 Millimeter Restprofil, nach Expertenmeinung viel zu wenig.

17.10.2009 Redaktion promobil

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat gemeinsam mit dem ACE Auto Club Europa getestet, ob die gesetzlich erlaubte Mindestprofiltiefe ausreicht.

Testobjekt:
- ein Dunlop Winter Sport 3D in der weit verbreiteten Dimension 195/65 R 15 T,
- als Neureifen mit acht Millimeter Profil,
- mit vier Millimeter Restprofil,
- mit zwei Millimeter Restprofil.

Das Testergebnis:
- schon mit vier Millimeter Restprofil auf Schnee verlieren die Testkandidaten gegenüber Neureifen deutlich an Leistungsfähigkeit,
- richtig kritisch wird es jedoch unter dieser Marke,
- auf Schnee verlängerte sich der Bremsweg aus 50 km/h bei vier Millimeter Restprofil um gut sechs Meter; bei zwei Millimeter messen die Tester sogar 11,4 Meter,
- auf Nässe ermittelte die GTÜ aus 100 km/h mit vier Millimeter Restprofil einen Bremswegzuwachs von gut neun Metern; bei abgefahrenen Reifen mit zwei Millimeter waren es sogar knapp 14 Meter mehr.

Die Experten raten deshalb allen Autofahrern, Winterreifen – unabhängig vom Alter – unter vier Millimeter Restprofil auszusortieren.

Mehr Wohnmobilzubehör bei www.promobil.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar