Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Hobby

Schulungen in Fockbek

Für das technische Personal seiner Handelspartner führt Hobby regelmäßig Schulungen in Fockbek durch. Foto: Hobby

Um das technische Personal seiner in- und ausländischen Handelspartner mit den neuesten Technologien und Reparaturverfahren vertraut zu machen, führt Hobby regelmäßig Schulungen in Fockbek durch.

21.04.2013

Neue Fertigungstechniken und Materialien erfordern nicht nur von den Mitarbeitern im Werk ein Höchstmaß an Know-how und Präzision, sondern auch vom Handel vor Ort, und zwar im In- und Ausland. Um seinen Kunden rund um den Globus guten Service bieten zu können, schult Hobby seine internationalen Handelspartner regelmäßig am Unternehmensstandort in Fockbek.

Hunderte von Service- und Werkstattmitarbeitern wurden inzwischen mit neuen Techniken und Methoden vertraut gemacht. Allein im Dezember 2012 nutzten 22 Mitarbeiter ausländischer Hobby-Vertretungen die Chance zur Fortbildung. Die Mehrzahl der Teilnehmer des internationalen Service-Seminars war diesmal aus Großbritannien und Belgien angereist. Besonders bemerkenswert: Auch die japanische Hobby-Vertretung schickte vier Servicetechniker plus Dolmetscherin.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar