Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Große Unterschiede bei den Urlaubsnebenkosten in Deutschland

Urlaubsnebenkosten Deutschland Reisemobil Foto: Foto: ADAC

Am meisten geben die Urlauber im Süden in den Alpenregionen und im Osten Deutschlands in der Sächsischen Schweiz für die kleinen Extras aus.

15.09.2009 Redaktion promobil

Dies ist ein Ergebnis aus der neuen ADAC-Studie "Urlaubsnebenkosten in Deutschland", bei der 36 Ferienregionen getestet wurden. Teuerster Ort ist demnach Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land. In Bayern liegt aber auch die Gemeinde Steinwiesen im Frankenwald, die zu den neun Orten zählt, die mit "sehr günstig" und "günstig" abschnitten.

Für die Studie wurden erstmals Ferienregionen ins Visier genommen, die besonders für den Herbsturlaub interessant sind. Alle Preise wurden von Ende Mai bis Mitte Juni direkt am Ort ermittelt. Grundlage war ein standardisierter Warenkorb mit 30 Produkten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar