Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Sparen bei den Fähren von GNV

Rabatt für den Sommerurlaub 2017 in Südeuropa

Fähren in Südeuropa Foto: Hammermeister, Reedereien

Bis zum 30. November 2016 bietet die Fährreederei GNV 25% Rabatt für eine Fährüberfahrt nach Südeuropa. Der Buchungszeitraum reicht dabei bis September, beispielsweise für eine Überfahrt nach Sizilien.

28.10.2016 Redaktion promobil

Wer jetzt schon weiß wo es im Sommer hingehen soll interessiert sich eventuell für das Angebot von GNV. Die Fährreederei bietet jetzt schon für 2017 Rabatte auf all ihren Routen an. 25% des Preises spart man, wenn bis zum 30. November gebucht wird. Die Reise muss zwischen Februar und September 2017 stattfinden. Der Rabatt gilt auch auf die Option "Vorbuchung", bei der das Ticket reserviert und lediglich 20% des Gesamtpreises angezahlt werden, der Gesamtbetrag ist dann erst bis 30 Tage vor Reiseantritt zu begleichen.

Das Routenangebot der GNV Reederei

Die Fähren von GNV fahren in regelmäßigen Abständen nach Sizilien, Sardinien, Tunesien, Marokko, Spanien, Frankreich und Albanien. Täglich verkehren die Fähren auf den Linien von Genua und Neapel nach Palermo, von Civitavecchia (Rom) nach Palermo und von Civitavecchia (Rom) nach Termini Imerese, Sizilien. Die Linie von Genua nach Tunis wird zweimal pro Woche befahren. Außerdem gibt es wöchentlich eine Verbindung von Civitavecchia (Rom) und Palermo nach Tunesien. Zusätzlich gilt auf den Strecken nach Marokko das Angebot von 20% Rabatt auf die Rückfahrt bei An- und Rückreise vom/zum gleichen Hafen.

Alle Buchungen können über Reisebüros, in den Ticketshops von GNV in den Häfen, über das Contact Center unter +39 010 2094591 (deutschsprachig), per Email an booking@gnv.it, oder direkt über www.gnv.it/de vorgenommen werden. Online finden Sie auch alle weiteren Infos.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar