Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen
Globe Traveller Logo

Globe-Traveller

noch keine Tests oder Fahrberichte vorhanden

Über Globe-Traveller

Die Firma Globe-Traveller aus Krakau in Polen stellt seit 2009 Wohnmobile her – damals noch unter dem Namen Neo-Traveller. Das erste Modell hat Unternehmensgründer Jacek Jaskot noch auf Basis des kompakten Nissan Primastar gebaut. Inzwischen gibt es fünf verschiedene Baureihen, die seit 2011 ausschließlich auf Fiat-Ducato-Basis gebaut werden. Die Serien heißen Active Z, Challenge, Explorer, Pathfinder und Voyager und bieten ungewöhnliche Lösungen. So ist beispielsweise beim Modell Active Z das Heck aus GFK. Von außen nicht erkennbar, wächst dadurch der Innenraum um rund zehn Zentimeter. Außerdem lässt sich die Rückwand so besser isolieren. Eine große Außenklappe öffnet den Heckstauraum. Der Voyager-Reihe verhilft ein GFK-Dach zu einem Mini-Alkoven. Die Außenlänge liegt zwischen 599 und 636 Zentimetern. Der Preis für den relativ hochwertig ausgestatteten Active Z liegt bei rund 50.000 Euro.