Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Garmin Camper-Navi 770 LM-D

Camper-Navigationssystem von Garmin

Camper-Navi 770 LM-D von Garmin Foto: Garmin

Von Garmin gibt es ein neues Navigationssystem für Wohnmobile. Mit der gesondert erhältlichen Rückfahrkamera BC30 hilft das Camper-Navi 770 LM-D von Garmin beim Ein- und Ausparken.

01.05.2017 Redaktion promobil

Durch die Wahl eines speziellen Camping-Profils sollen enge Kurven, niedrige Brücken oder steile Anstiege bei der Routenplanung vermieden werden. Während der Navigation können weitere Zwischenziele per Fingerdruck auf das 6,95 Zoll große Display der Route hinzugefügt werden. 

Wie die meisten aktuellen Garmin-Navigationsgeräte ist auch das knapp 400 Euro teure Camper 770 LM-D von vornherein mit Apps von Tripadvisor und Foursquare ausgestattet. Über diese digitalen Reiseführer lassen sich Sehenswürdigkeiten, Restaurants und weitere Ziele unterwegs ansteuern. Außerdem sind Campingplatzinformationen von ACSI, NKC und Motorhome-Facts vorinstalliert. 

Das Gerät weist den Fahrer selbstständig auf Pausen hin. Die integrierte W-LAN-Schnittstelle ermöglicht Kartenupdates, ohne das Navigationsgerät an einem Computer anschließen zu müssen. Optional lässt sich das Gerät mit der drahtlosen Rückfahrkamera Garmin BC30 (169 Euro) koppeln. Updates für die Europakarte gibt es unbegrenzt kostenfrei. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
pro 04/2017
Heft 04 / 2017 15. März 2017 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar