Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

G7 Gipfel in Bayern

Sperrungen und Kontrollen auf den Straßen

ADAC Stau bei München A9 Richtung Nürnberg Foto: Daniel Delang

Am 7. und 8. Juni findet in Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen der diesjährige G7-Gipfel statt. Dabei müssen Reisende mit Verkehrsbehinderungen und Straßensperren auf der A7 und A8 rechnen.

26.05.2015 Redaktion promobil

Der ADAC empfiehlt Autofahrern zwischen dem 6. und 8. Juni 2015 die Autobahnen A7 und A8 rund um Garmisch-Partenkirchen zu meiden. An diesem Wochenende findet dort im Schloss Elmau das G7 Treffen der Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrienationen der Welt statt.

Mehrere Straßen werden zeit- und abschnittsweise gesperrt, der Bahn- und öffentliche Nahverkehr wird reduziert und Personenkontrollen werden verstärkt durchgeführt. Zwar werden eher die Orte Rund um das Schloss Elmau abgesperrt, doch kann sich der Verkehr bis auf die Autobahn A 95 München Richtung Garmisch zurückstauen.

G7-Gipfel: Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Österreich

Außerdem werden rund um den Gipfel die Grenzkontrollen an den Schengen-Binnengrenzen wieder aufgenommen. Dadurch müssen insbesondere Autofahrer auf dem Weg von und nach Österreich mit entsprechenden Wartezeiten rechnen. Der ADAC empfiehlt den Autofahrern, stets Ausweispapiere dabei zu haben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar