Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ratgeber

Einfachere Wiederzulassung

27.02.2007 Redaktion promobil

Fünf Jahre stand das Reisemobil im Garten der Nachbarn, zwar leidlich gepflegt, aber kaum standesgemäß genutzt. Die Familie hatte das gute Stück geerbt, aber nicht so recht gewusst, ob verkaufen oder doch behalten. Durch Zufall fand sich jetzt doch ein Interessent. Schließlich war der Zustand noch ziemlich passabel. Doch der TÜV war natürlich längst abgelaufen. Kein Problem.
Denn während früher ab 18-monatiger Stilllegung ein aufwendiges Vollgutachten zur Wiedererteilung der Betriebserlaubnis nach § 21 StVZO durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen fällig war, um solche Dornröschen wieder auf die Straße zu bringen, ist das ab dem ersten März 2007 viel einfacher. Zu diesem Datum tritt eine neue Fahrzeug-Zulassungsverordnung nebst entsprechen­den Änderungen der StVZO in Kraft. Wird dann ein stillgelegtes Fahrzeug innerhalb von maximal sieben Jahren erneut zugelassen, so reicht eine normale Hauptuntersuchung aus. Gleiches gilt für die Abgasuntersuchung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar