Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Dometic-Toiletten: Gediegene Sitzung

Domentic-Toiletten 4 Bilder

Revolution am stillen Örtchen. Dometic bringt ein Cassetten-WC mit Keramikschüssel.

16.01.2008 Redaktion promobil

Die ersten Bilder der neuen CT 3000 waren bereits vielversprechend. In der Oktober-Ausgabe konnten sich promobil-Leser einen Eindruck von der ersten Cassettentoilette aus dem Hause Dometic verschaffen. Ihr klares edles Design hebt das Modell von allem ab, was man früher un­ter dem Begriff Campingklo zusammenfasste.

Eine erste Sitz- und Fühlprobe bestätigt den optischen Eindruck. Glatte Flächen und hochwertig anmutende Materialien schlagen die Brücke zu haushaltsüblichen Toiletten. Insbesondere das Keramikinnenteil der Schüssel verspricht Reinigungsmöglichkeiten wie zu Hause.

Dass Dometic sparsam mit dem Porzellananteil umging, hat vor allem Gewichtsgründe. Gegenüber der im Reisemobil verbreiteten Thetford-Toilette vom Typ C 200 soll die Dometic CT 3000 nur eineinhalb Kilogramm mehr wiegen.

Davon abgesehen, will die CT 3000 in allen Punkten besser sein. Bei ähnlicher Grundfläche benötigt sie weniger Bauraum. Die runde Schüssel steht zirka acht Zentimeter weniger weit in den Raum als die ovale Ausführung der gängigen C 200 von Thetford. Zudem soll die Kreisform eine Drehfunktion überflüssig machen.

Um das Dometic-WC baulichen Besonderheiten eines Sanitärraums anzupassen, werden Sitzfläche und Deckel ausgeklipst und anschließend an passender Stelle wieder eingerastet. Die Anbringung ist bis zu einer 90-Grad-Drehung in beide Richtungen möglich.

Beim Besitzer- oder Mieterwechsel eines Reisemobils wird der Austausch der Sitzfläche so denkbar einfach. Erste Sitzproben fürs Publikum sind auf der CMT in Stuttgart möglich. Nicht nur auf dem Dometic-Stand, sondern bereits in neuen Fahrzeugen. Kurz darauf steht die CT 3000 im Fachhandel für nachträgliche Umbauten zur Verfügung.

Für Vakuum-WC-Spezialist Dometic ist die CT 3000 ein weiterer Schritt in den Markt der reisemobilen Örtchen. Parallel zeigt man porta­ble Systeme. Bernd Löher, Verkaufsleiter Caravan-Systems: „Wir haben alle Möglichkeiten. Auch eine Banktoilette ist in Vorbereitung."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar