Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Diesel im Wassertank

Diesel Wassertank Wohnmobil Reisemobil Wasseranlage Späne GmbH Rheinfelden Frischwasser Carela RS 100 Carela Bio Des ADAC Mietstation

Das Betanken von Wassertanks in Wohnmobilen mit Diesel führt nicht zwangsläufig zum kostenintensiven Komplettaustausch der Wasseranlage.

30.11.2009 Redaktion promobil

Bei raschem Handeln bleibt ein solcher Fehlgriff ohne Folgen. Vom ADAC an seinen Mietstationen durchgeführte Tests zur Reinigung von falsch betankten Wassertanks waren erfolgreich.

Nach einer zweistufigen Spülung mit Spezialprodukten der Späne GmbH, Rheinfelden, durch geschultes Personal lässt sich die so behandelte Wasseranlage wieder mit Frischwasser füllen. Zunächst setzt man Carela RS 100 zur Vorreinigung ein (Dieseltröpfchen werden rückstandsfrei entfernt), danach reinigt und desinfiziert man mit Carela Bio Des (einem für Trinkwassersysteme zugelassenen und verfahrensgeprüften Produkt).
Es ist vorgesehen, alle ADAC Wohnmobil-Mietstationen mit diesen Mitteln auszurüsten, damit im Schadensfall in der nächstgelegenen Station gegen Gebühr Erste Hilfe geleistet werden kann. Infos bei den ADAC Wohnmobil-Mietstationen oder: www.spaene-group.com.

Mehr Technik-Tipps rund ums Wohnmobil

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar