Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Premiere Alko HY4 auf der CMT 2017

Neue Hubstützen mit vier Kompressoren

Alko HY4 Foto: AL-KO 4 Bilder

Auf der CMT 2017 in Stuttgart will der Fahrwerkspezialist Alko ein neuartiges Hubstütz-System mit dezentralem Hydraulik-Konzept vorstellen. Die Alko HY4-Stützen versprechen eine bessere Gewichtsverteilung.

20.12.2016 Redaktion promobil

Erstmals setzen die Alko-Hubstützen HY4 auf ein dezentrales Hydraulik-Konzept, bei dem jede der vier Stützen ein eigenes Aggregat besitzt. Als Vorteile nennt der Hersteller geringeren Stauraumverlust im Aufbau und eine sichere Montage am Chassis.

Die neuen Alko Hubstützen sollen sich weniger negativ auf die Gewichtsverteilung auswirken als bisherige Hubstützensysteme. Da die gesamte Anlage am Chassis statt im Aufbau befestigt ist, liegt der Schwerpunkt des Fahrzeugs tiefer, was sich positiv auf Fahrsicherheit und Fahrdynamik auswirken soll, so Alko. Laut Hersteller soll die zulässige Zuladung der der Heckgarage mit dem HY4 System besonders in der 3,5 Tonnen Klasse geringer beeinflusst als bei anderen Stützsystemen. Allerdings macht Alko noch keine Angaben zum Gewicht des neuen Systems.

Individuelle Nutzung des Alko HY4 Systems

Alko garantiert mit dem vollautomatischen Stützsystem einen sicheren und ebenen Stand für das Wohnmobil. Außerdem soll das System über Komfortfunktionen verfügen, wie etwa das seitliche Neigen, was Tankentleerungen erleichtern soll sowie das Einstellen einer persönlichen Schlafposition auf jedem Stellplatz. Gesteuert wird das System über eine kabelgebundene Fernbedienung mit LED-Technologie und über eine zentrale Elektronikeinheit, ausgelegt für die Montage im Unterbodenbereich. Bei den Alko-Servicepartnern wird das Hubstützensystem HY4 ab April 2017 erhältlich sein. Die HY4 Hubstützen kosten ohne Montage 4750 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar