Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

cl-Logistik: Mehr Service im Verbund

10.09.2005 Redaktion promobil

Die kleineren Reisemobilhersteller rücken nun enger zusammen. Unter dem Namen cl-Logistik ist ein deutschlandweiter Verbund entstanden (siehe auch promobil 8/2005). Durch gemeinsame Beschaffung von Komponenten sollen die Einkaufskonditionen verbessert werden und letztlich die Endpreise für den Kunden sinken.
Im Sinne des Käufers dürfte auch das neue Servicenetz der cl-Logistik-Partner sein, das inzwischen zwölf Hersteller umfasst: AAC, Bavaria-Camp, Bimobil, Brinkmann, CS Bresler, Burow, Dipa, Fischer, Knobloch, Robel, Tischer, HRZ. Auf diese Weise soll auch für Fabrikate mit bislang wenigen Servicestationen ein flächendeckenden Netz entstehen.
Mitglieder der cl-Logistik ohne Servicepartnerschaft sind Concorde, Frankana/Freiko, Hehn und Woelcke.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar