Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Certinox

Spülung des Wassertanks

Mit dem Reisemobil oder Caravan sind die Plätze an der Sonne schnell erreicht. Es empfiehlt sich vorher ein Frischekick für den Wassertank. Foto: Certinox

Mit dem Reisemobil oder Caravan sind die besten Plätze an der Sonne schnell erreicht. Es empfiehlt sich im Voraus ein Frischekick für den Wassertank: Bei hohen Temperaturen können Gerüche entstehen.

20.05.2012 Volker Hammermeister

Bei heißen Temperaturen und langen Verweilzeiten des Wassers im Tank vermehren sich Bakterien und Algen sehr rasch. Besonders abgestandenes und erwärmtes Wasser liefert hierbei den perfekten Nährboden. Eine schlechte Belüftung unterstützt diesen Prozess zusätzlich. Noch bevor eine Verfärbung des Wassers sichtbar ist, entwickeln sich muffige Gerüche, die sich im gesamten Tank und schließlich im ganzen Freizeitfahrzeug ausbreiten können.

Frischwasser garantiert
Bevor die Reise beginnt, empfiehlt es sich, Certinox TankFrisch in Wasser aufzulösen (pro 25 Liter Tankinhalt 250g) und anschließend in den entleerten Trinkwassertank zu geben. Warmes Wasser verhindert dabei eine Klumpenbildung. Damit alle Leitungen gespült werden, sollte die Lösung 5-6 Mal umgewälzt werden. Nach einer Einwirkzeit von ein bis zwei Stunden beseitigt natürliche Zitronensäure Verkrustungen aus Kalk und weitere Verschmutzungen. Somit werden Nährstoffquellen für Bakterien und Algen entfernt. Anschließend wird die Lösung im Tank entleert und dieser mit Frischwasser gespült. Nach nur einem Spülgang ist der Tank geruchsneutral und sauber – dank der in Certinox TankFrisch enthaltenen Zitronensäure und dem Natriumsilberchlorkomplex.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar