Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Carthago auf der CMT 2015

Preisvorteil bei den Editionsmodellen

Carthago Editionsmodelle auf Chic I Foto: carthago 3 Bilder

Noch eine Premiere auf der CMT 2015: Die Carthago Editionsmodelle, für die Kunden bis zum 15.500 Euro Preisvorteil erhalten. Sie basieren auf dem integrierten Wohnmobil Carthago Chic I.

12.12.2014 Redaktion promobil

Sie basieren auf dem Carthago Chic Integrierten der Baureihen E-Line und S-Plus. Die Editionsmodelle beschließen das Jubiläumsjahr des Carthago Bestsellers und heben sich schon äußerlich ab: Lackierung in Silber, Leichtmetallräder und Gehäuse der Außenspiegel in Bicolor.

Carthago Chic E-Line und Chic S-Plus

Im Wohnbereich der Editionsmodelle Chic E-Line und S-Plus findet sich eine neue Stilwelt: die Hochglanz-Möbeloberflächen sind in Creme gehalten. Eine Teilleder-Polsterung, Ledercassetten für die Wohnraumfenster und Küchenfronten im Design "Yacht One" sollen für einen exklusiven Look sorgen. Hinzu kommt das Schiffsuhrenset, eine Satellitenanlage mit LED-Bildschirm mit 22 Zoll und eine Nespresso-Kapselmaschine.

Preise und Motorisierung der Editionsmodelle

Die Carthago Chic E-Line basiert auf einem Fiat Ducato mit Alko Tiefrahmen. Die stärkste lieferbare Motorisierung sind 130 kW (177 PS). Der Chic S-Plus kommt auf dem Iveco Daily mit 5,6 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Er bringt es auf 125 kW (170PS).

Den Carthago Chic E-line gibt es ab 124.190 Euro, den Chic S-plus ab 124.190 Euro. Dank der bei den Sondermodellen enthaltenen Ausstattung ergeben sich Preisvorteile von 13.500 beziehungsweise 15.500 Euro. Die beiden Carthago Editionsmodelle gibt es ausschließlich auf der Messe CMT in Stuttgart vom 17. bis 25. Januar 2015.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar