Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Camp Challenge 2012 - live

Winter in Afrika

Camp Challenge 2012 Foto: Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour“ 9 Bilder

Am Ruhetag nutzt bei den Camp Challengern jeder die freie Zeit auf seine Weise. Nachdem Olaf nach ein paar trüben Tagen für heute 11 Uhr Sonne vorausgesagt hatte, brach sie um 10:50 Uhr tatsächlich durch die Wolken und blieb uns bis zum Sonnenuntergang erhalten.

18.07.2012 Kathrin & Hans Kern/"Phoenix on tour"

Dienstag, 17. Juli 2012

Ruhetag im Tsitsikamma Nationalpark

Winter in Afrika

Am Ruhetag nutzt bei den Camp Challengern jeder die freie Zeit auf seine Weise. Nachdem Olaf nach ein paar trüben Tagen für heute 11 Uhr Sonne vorausgesagt hatte, brach sie um 10:50 Uhr tatsächlich durch die Wolken und blieb uns bis zum Sonnenuntergang erhalten.

Was für ein traumhafter Campingplatz: Wasser, Wellen, Sonne, Berge, Wald und sogar ein Swimmingpool.
 
Die meisten von uns machten sich am Morgen zunächst einmal auf die Suche nach der berühmten Hängebrücke über den Storms River. Leider waren alle Wanderwege wegen Überflutung gesperrt. Kurz vor unserer Ankunft muß es in diesem Gebiet heftigste Regenfälle gegeben haben. So wurde es nichts mit einem wagemutigen Stunt auf der Hängebrücke.

Kathrin und Hans-Hermann ließen sich aber nicht entmutigen und kletterten zumindest über einen schmalen Pfad hoch in den Regenwald zu einer Aussichtsplattform. Von dort aus wirkten die Wellen noch imposanter.
 
Der Rückweg war allerdings abgeschnitten und so mußten kurzerhand für die Flußüberquerung Schuhe und Strümpfe ausgezogen werden.

Auch unsere Schweizer waren von der Brandung fasziniert und konnten sich gar nicht satt sehen. Kein Wunder, wenn man in einem Land ohne Küste lebt.

Blauer Himmel, blaues Meer, grüne Wellen, sagenhaft!

Das Renault-Team hatte große Wäsche. Auch das ist ja immer eine der Lieblingsbeschäftigungen an Ruhetagen.

Auch wenn das Gitz-Team schon am Kisten packen war, so fand Rainer doch noch Zeit zum gemütlichen Whale Watching. 

Wer hätte gedacht, daß sogar die Grillkohle noch einmal zum Einsatz kommt. Wie immer in Südafrika ist jeder Platz mit einer Feuerstelle ausgestattet. Da wurde nicht lange gezögert und schon lag das T-Bone-Steak auf der Glut. Nicht gerade die schlechteste Freizeitbeschäftigung mitten im Winter!

Kinder, so jung kommen wir nie wieder zusammen! Wir können einfach nicht glauben, dass wir morgen in einer Woche schon in Durban unsere Wohnmobile zur Verschiffung abgeben werden. Ist die Zeit wirklich so schnell vergangen?

Dann trinken wir jetzt auf die letzten schönen Tage, die vor uns liegen! PROSIT !

Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour"

Mehr Live-Stories zur Camp Challenge 2012, die neuesten Infos und alle Reiseberichte finden Sie in unserem Themenspecial Camp Challenge 2012.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar