Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Camp Challenge 2012 - live

Schnee in Afrika

Camp Challenge 2012 Foto: Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour“ 4 Bilder

Wer hätte gedacht, dass die Camp Challenge Reise auch noch in Regionen oberhalb der Schneefallgrenze vorstoßen würde. Heute ist es passiert. Von Graaff-Reinet fuhren wir über den 1781 m hohen Lootsbergpass nach Bloemfontein. Schon von weitem strahlten uns die weißen Kappen der Berge an.

22.07.2012 Kathrin & Hans Kern/"Phoenix on tour"

Samstag, 21. Juli 2012

68. Etappe: Graaff-Reinet - Bloemfontein  451 Kilometer

Schnee in Afrika 

Wer hätte das gedacht, dass die Camp Challenge auch noch in Regionen oberhalb der Schneefallgrenze vorstoßen würde. Heute ist es passiert. Von Graaff-Reinet fuhren wir über den 1781 m hohen Lootsbergpass nach Bloemfontein. Schon von weitem strahlten uns die weißen Kappen der Berge an.

Und plötzlich lagen die Schneereste sogar am Straßenrand. Und das alles mitten in Afrika! Träum ich oder wach ich?

Waltraud und Dieter hielten an, um das genauer zu überprüfen. Sieht aus wie Schnee, fühlt sich an wie Schnee und macht kalte Hände wie Schnee! 

Aber dann rollten wir auch wieder in flachere Gefilde und sahen die Berge ganz nackt vor uns in der Morgensonne liegen. 

Und wenn man ehrlich ist, dann waren das schon die Meldungen des Tages. Viel mehr gibt es nicht zu berichten.

Langsam denken wir an die Heimfahrt. Unsere Umzugskisten liegen hier auf dem Campingplatz in Bloemfontein bereit. Wir werden sie morgen einladen und übermorgen packen.

Morgen wollen wir zunächst das letzte Land dieser Reise kennenlernen, wenn auch nur kurz. Wir werden durch das Königreich Lesotho fahren - am einen Ende rein und nach 150 Kilometern am anderen Ende wieder hinaus. Lesotho wird auch das Dach Afrikas genannt, weil es so hoch gelegen ist. Selbst der tiefste Punkt dieses vollständig von Südafrika umgebenen Kleinstaats liegt mehr als 1000 m über dem Meeresspiegel. Wir zitieren die Reiseliteratur: "Im Winter, also im Juni und Juli, ist in einigen Gegenden Ski laufen möglich." Na, dann Hals und Beinbruch!

Kathrin & Hans-Hermann Kern / „Phoenix on tour"

Mehr Live-Stories zur Camp Challenge 2012, die neuesten Infos und alle Reiseberichte finden Sie in unserem Themenspecial Camp Challenge 2012.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar