Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Bürstner Harmony Studie 2016

Teilintegrierter mit Wohnzimmer

Buerstner Harmony 2017 Foto: Bernd Thissen 24 Bilder

Auf dem Caravan Salon 2016 hat Bürstner mit der Studie Harmony einen Ausblick in die Zukunft der Marke geboten. Im Fahrzeug-Heck befindet sich eine Wohnzimmer-Couch, darüber ein Hubbett.

28.11.2016

Die Harmony-Studie auf Basis des neuen Lyseogibt einen Ausblick auf das künftige Innendesign von Bürstner. Das Ziel: Mehr Wohnlichkeit gepaart mit praktischen Annehmlichkeiten.

+++ Alle Besonderheiten sehen Sie in der Bildergalerie +++

Die größte Besonderheit des Bürstner Harmony befindet sich im Heck des Fahrzeugs. Ähnlich wie im neu vorgestellten Bürstner Lyseo T 744 befindet sich hier eine weitere, vor die Heckwand eingebaute Sitzgruppe. Darüber ist ein Hubbett im Queensize-Format installiert, das im heruntergelassenen Zustand von beiden Seiten bequem zugänglich ist.

Bürstner Harmony: Stylische Teilintegrierten-Studie

Ein aufwendiges Dekor sorgt in der Bürstner Harmony Studie bereits außen für eine hochwertige Optik, den Innenraum schmücken helle Lederbezüge mit gesteppten Ziernähten. Die Eckküche hinter der Lounge-Sitzgruppe ist mit einem zusätzlichen Oberschrank für eine Kaffeemaschine ausgestattet. Die Blende darunter dient als Halterung für Kaffeekapseln. Die Oberflächen der Schrank- und Schubladenblenden, sowie die Arbeitsplatte sollen kratzfest beschichtet sein.
 

 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar