Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

News

Bürstner: Drei neue Modellreihen für 2008/2009 - Plus Fotostrecke

Foto: Foto: Bürstner 14 Bilder

City Car, Prismo, Viseo - so heißen die drei neuen Reisemobil-Modelle, die Bürstner jetzt angekündigt hat. Wir zeigen erste Bilder.

16.06.2008 Redaktion promobil

Bürstner beschäftigt 1.150 Mitarbeiter, soviel wie noch nie, hat den Umsatz um zwölf Prozent auf 335 Millionen Euro gesteigert und wird nächstes Jahr zehn Millionen Euro investieren, auch für eine hagelsichere Fahrzeug-Überdachung.

Statt der prognostizierten 6200 Reisemobile wurden 6600 Fahrzeuge gefertigt. Bürstner- Geschäftsführer Klaus-Peter Bolz fasste die Ergebnisse auf der diesjährigen Pressekonferenz zusammen: „Es geht uns gut.“

Drei neue Reisemobile, der Kastenwagen City Car, der teilintegrierte Prismo und der vollintegrierte Viseo sind die Highlights der Modellpräsentation im 50-Jahre-Jubiläumsjahr. Die Zahl der Reisemobil-Versionen ist auf elf Baureihen mit 39 Modellen angestiegen.

Der City Car ist der erste Kastenwagen von Bürstner. Bolz: „Jetzt sind wir endlich Fullsortimenter." Der Prismo entstand in Kooperation mit Westfalia und rundet das Programm der T-Modelle nach oben ab. Der Viseo gilt als Versuch, ein vollintegriertes Wohnmobil zu einem günstigen Preis anzubieten.

Lesen Sie mehr zum City Car .

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar